Sie sind hier

Spielberichte

Knapp vorbei ist auch daneben!

<pre>Bei einem Spielstand von 26:25 für Schwabing im 4. Satz fällt ein Aufschlag mitten ins Feld bei uns, ein Ass. Schwabing jubelt. Wir haben verloren. Verdammt.

Das war wohl nix....

Am letzten Samstag spielten wir gegen den aktuellen Tabellenführer
Engelsdorf.
Leider waren wir aufgrund von Krankheit und Verletzung nicht vollzählig.
Anne und Frieda konnten die Mannschaft nur von der Bank aus
unterstützen.
Wir starteten super in die Partie mit einer 8:2 Führung. Schnell merkte
man, dass der Gegner heute keinen so guten Tag hatte. Jedoch fiel es uns
schwer dies konsequent zu nutzen. Die Führung war schnell verspielt.
Viele Aufschlagfehler, ungenaue Annahmen und auch zu wenig Schwung
führten zur ersten Satzniederlage.

Dritter Sieg in Folge!!!!

Nach unserem grandiosen Sieg gegen Lohhof am Vorabend ging es nun weiter
am Sonntag 14 Uhr gegen Planegg.

In den ersten Satz starteten wir noch ein wenig wackelig. Unsaubere
Annahmen, reingelegte Bälle vom Gegner und so einige Löcher im Block auf
unserer Seite machten uns klar, dass wir noch Einen drauf legen müssen
um hier zu gewinnen.

Jetzt hieß es wach werden und im zweiten Satz mit neuer Aufstellung
zeigen, dass wir es besser können. Und zack, da waren sie wieder da:

3:0 Auswärtssieg in Lohhof!

Das erste Auswärtsspiel in diesem Jahr war gleich ein voller Erfolg!

Nach einer langen Busfahrt fiel es uns schwer ins Spiel rein zu kommen, es dauerte seine Zeit um in der recht kalten Halle warm zu werden und voll im Spiel anzukommen. Die Startaufstellung: Z- Julia, AA-Lui und Ines, MB-Anne und Jessi, D- Annemarie. Der erste Satz war hart umkämpft, doch durch einen guten Wechsel mit Yana für Annemarie auf Diagonal und Taktisch gut genommene Auszeiten konnten wir den Satz mit 27:25 für uns entscheiden!

Klarer Sieg gegen Altdorf

Die Volleyballerinnen vom Dresdner SSV 1 gewannen am Sonntagabend ein wichtiges Spiel gegen TV Altdorf mit 3:0 (25:20, 25:12, 25:15)

Wichtig war das Spiel da wir mit einem klaren Sieg mit Altdorf nach Punkten gleich ziehen konnten.

Der Anfang war für uns sehr ungewohnt, da sich auf den Rängen etwas doch eher seltenes tat. Es wurden auf einmal immer mehr Volleyballverrückte, die den Weg in die Halle fanden.

Klatschen nicht erlaubt...

Der Samstag gegen Veitsbronn sollte uns gut ins neue Jahr führen.

Sie waren letzter der Tabelle und gegen uns einen Sieg... - NIEMALS dachten wir uns.

Aber denken ist manchmal nicht so günstig.

FESTGEFAHREN und SELBSTZWEIFELND standen wir auf dem Feld. Kein Licht am Horizont - obwohl der Gegner nicht stark war.

Wir sind zurück im Kampf um die oberen Plätze…

Samstagvormittag und Nieselregen…auf geht’s ins 220 km entfernte Erfurt.

Nach einer guten Trainingswoche wollten wir unser kleines Tief der letzten drei Spiele gegen die Erfurter Mädels endlich beenden. Die Spielerinnen und Trainer waren hochmotiviert aus Erfurt 3 Punkte mit nach Hause zu bringen.

Erster Auswärtssieg lässt noch auf sich warten!

Am Sonntag Morgen zogen wir gleich weiter, denn die Mädels des DJK Augsburg warteten auf uns. Nach dem knappen Spiel am Samstag war uns klar: wir wollen mindestens einen Punkt gegen Augsburg holen. Leider konnten wir nicht in voller Besetzung nach Bayern reisen, damit hatten manche Spielerinnen schon fünf Sätze in den Knochen. Trotzdem waren wir motiviert und nach dem gemeinsamen Frühstück energiegeladen.

Ein Pünktchen aus Bayern

Den Auftakt für unser Doppelspielwochenende in Bayern bildet das Spiel gegen das Team vom FTM Schwabing. In den ersten beiden Sätzen fehlt uns das nötige Durchsetzungsvermögen. Trotz guter Aktionen gibt es immer wieder Phasen, in den es uns nicht gelingt den Punkt zu machen. So können unsere Gegner stets einen Vorsprung halten und entscheiden die ersten zwei Sätze für sich. Auch im Dritten Satz sieht alles nach einem klaren Sieg für die Heimmannschaft aus. Beim Stand von 24:19 scheint ein klares 3:0 sicher - eigentlich. Dank vieler guter Blockpunkte und

Mit weiteren 3 Punkten an die Tabellenspitze

Nach der knappen 2:3 Niederlage am Sonnabend folgte ab Sonntag Mittag die Wiedergutmachung in der eigenen Halle.
Gegen den TV Planegg-Krailing aus Bayern gelang uns der erste Sieg der Saison.

Seiten