Sie sind hier

Spielberichte

Ein hart umkämpfter Punkt für die Damen 1

Am Wochenende standen für uns die ersten beiden Auswärtsspiele an.
Zuerst ging es am Samstag gegen die Neuseenland Volleys Markkleeberg.
Wir gingen sehr motiviert in das Spiel, waren im ersten Satz jedoch leider etwas nervös und unkonzentriert.
Dies konnten wir auch im zweiten Satz nicht ablegen und gaben somit auch diesen an Markkleeberg ab.
Im dritten Satz fanden wir nun endlich ins Spiel und konnten diesen sowie den vierten Satz nach Dresden holen. 

Saisonauftakt in Dresden

Am Freitag den 23.09 um 19:00 Uhr gab es für uns den ersten Anpfiff der kommenden Saison. Trotz eines stark dezimierten Kaders von nur 7 Spielerinnen war die Vorfreude und Aufregung groß. Der erste Satz begann etwas holpriger als erwartet. So konnten unsere jungen Gegnerinnen von VC Olympia Dresden ll sich schnell einen Vorsprung durch starke Aufschläge erarbeiten. Die Nervosität zog sich durch den gesamten Satz und wir gaben diesen mit 20:25 ab. Zufrieden konnten wir damit nicht sein und so motivierten und spornten wir uns gegenseitig an, um Satz zwei für uns zu gewinnen. 

Nach 12 Spielen die Meisterschaft gesichert!

Am Sonntag 27.03.2022 stand unser letztes Heimspiel an gegen DJK Augsburg-Hochzoll. Für alle, die gerechnet haben, war klar, dass wir mit 3 Punkten MEISTER sind. 

Nachdem sich unsere Jungs vor uns ein spannendes 2:3 lieferten, starteten wir etwas verspätet 15:30 Uhr ins Spiel mit folgender Starting Six: ...

Vorletztes Heimspiel gewonnen gegen Sonthofen

Am Samstag 26.03. trafen wir uns pünktlich im Sportschulzentrum Dresden um unser vorletztes Heimspiel gegen AllgäuStrom Volleys Sonthofen zu bestreiten.
Nach einer ordentlichen Erwärmung starteten wir voller Tatendrang in das Spiel. Starting Six: ...

5 Punkte beim zweiten Doppelspielwochenende

Am 26.02. starteten wir in der Mittagszeit erneut in einen Doppelspieltag Richtung Bayern.
Direkt am Samstagabend stand das erste Spiel gegen die Volleyballerinnen des DJK Augsburg-Hochzoll an. Mit einem etwas schleppenden Start zeigte sich der erste Satz noch auf Augenhöhe, den wir in der Endphase für uns entscheiden konnten.

We are back!

Nach zweimonatiger Zwangspause und nur sechs Trainingseinheiten als Vorbereitung stand am Wochenende der Doppelspieltag gegen München und Unterhaching auf dem Programm. Dabei konnten die Vorzeichen nicht schlechter sein, denn sowohl verletzungs- als auch coronabedingt mussten wir auf einige Spielerinnen verzichten, sodass wir uns mit einem sehr dezimierten Kader in die bayrische Landeshauptstadt begaben.
Nichtsdestotrotz waren wir alle hochmotiviert, das Beste aus der Situation zu machen.

Damen 1 spielen weiter stark auf

Am 3. Spieltag mussten wir uns dem SG Erfurt Electronic stellen. Das war eine Partie auf die wir schon lange hingefiebert haben. Erst einmal hatten wir drei Wochen Spielpause, weshalb wir heiß waren wieder zu spielen. Außerdem trafen wir bereits beim Vorbereitungsturnier auf Erfurt, bei welchem wir einen 2:1 Sieg verbuchen konnten. Doch war uns klar, dass Erfurt zu den Top Team der Liga gehört. Schließlich standen die Mädels grade auf Platz eins der Tabelle. Grade deshalb waren wir gespannt darauf, unser Können unter Beweis zu stellen.

Zweiter Sieg zum Saisonstart (DSSV vs. Ansbach)

Der DSSV greift zu – Das Auswärtssiegdebut unter neuem Coach 

 Das Wochenende vom 16./17. Oktober stand für die höherklassigen Teams aus Dresden erst unter keinem guten Stern – zahlreiche Derbys mussten die Dresdner Volleyballteams als verloren hinnehmen. Doch das hat uns Mädels vom DSSV I fürs Spiel gegen Ansbach nur noch mehr angeheizt, denn wir wollten es besser machen! 

+++ BIG WIN +++

+++ 4 von 6 +++


2 Tage, 2 Spiele, 10 Sätze, 2 Siege, 4 Punkte. 

Das sind die nackten Zahlen unseres Doppelspielwochenendes in Bayern.

Was die Zahlen allerdings nicht verraten ist unser Gefühl. 

Seiten