Sie sind hier

Spielberichte

GEWONNEN - an Erfahrungspunkten in unserer Bezirksklasse

Seit Ende Oktober nun schon, spielen wir unsere ersten Punktspiele auswärts im westlichen Umland von Dresden. Eingeladen von LOK Nossen, mussten wir ihnen dieses Mal leider, ihre Überlegenheit einräumen. Als Verlierer bleiben wir mit 0:3 zum zweiten Mal gegen LOK Nossen weit unten in der Tabelle.

1.Spiel Dresdner SSV IV. gegen LOK Nossen.

Start mit Hindernissen

Recht ungewöhnlich starteten wir am 21.10. unsere Saison 17/18 mit einem Rückrundenspiel. Um 9:30 Uhr kam der Anpfiff für das erste Spiel und für einige von uns das Debüt in der Mannschaft auf und neben dem Feld. Unser erster Gegner war der SC Riesa.

Bezirksklasse WIR KOMMEN!

Seit Ende Februar steht der Dresdner SSV IV. nun schon unangefochten an der Tabellenspitze der Kreisunion. Der letzte Spieltag am 19.03. im Roland-Roman- Gymnasium konnte dies bestätigen: 1. Platz für den DSSV!

Ein Satz mit X: Das ging recht fix!

Unser erstes Spiel des Tages sollte unser schnellstes werden. Nach 1 Minute wurde unser Gegner SV Kreuzschule für unvollständig erklärt und das Spiel ging mit 3:0 Sätzen und 75:0 Punkten auf unser Konto.

Tabellenerster!

Dies hat Susan bereits schön formuliert: Setzen wir uns das Krönchen auf!

Nicht schön, aber dennoch erfolgreich

Spielbericht 22.01.2017

1. Spiel SSV IV Damen gegen MoMi

4 Sätze – 25:17; 25:12; 11:25; 25:15

Auf der Erfolgsspur

Das erste Spiel im neuen Jahr stand für die 4. Damen auf dem Programm. Das Ziel war es an diesem Tag, weiter auf der Erfolgswelle zu reiten und möglichst viele Punkte für die Tabelle zu sammeln. Im ersten Spiel ging es auch gleich schon zur Sache, denn kein geringerer als Aufstiegskonkurrent  VC Dresden III stand auf der gegenüberliegenden Seite des Netzes. Ob wir sie wieder 3:0 schlagen?
Unsere Kapitänin Susan loste uns die Annahme zu und so began das Spiel. Nach einem Aufschlagfehler des Gegners, ging das Spiel mit einer

Arschbacken zusammenkneifen

Unseren 3. Spieltag am 18.12.16 begannen wir als Schiedsgericht im Spiel Post SV Dresden gegen SV TuR. Es bot sich somit die Gelegenheit, unseren schärfsten Konkurrenten TuR im Kampf um den Aufstieg zu beobachten und die gesammelten Eindrücke dann im Spiel gegen die Mädels zu verwerten. So

Sechser im Lotto?

Wir hatten uns viel vorgenommen für den 2. Spieltag in der Kreisunion. Zwei Siege sollten her – am besten zweimal 3:0. Ob wir da nicht den Mund etwas zu voll genommen hatten? Waren wir doch nicht unbedingt dafür bekannt, für klare Verhältnisse auf dem Platz zu sorgen.

Relegation: Kampf um den Aufstieg

Mit 6 festen Spielpositionen, sowie einer Liebera gingen wir aufs Parkett der Vitzthum-Sporthalle. Es war

Seiten