Sie sind hier

Neuigkeiten vom Volleyball

Auftakt in der 2. Bundesliga

Unsere 1. Damenmannschaft reist zum ersten Punktspiel in der 2. Bundesliga Süd am kommenden Samstag, 13.9.08, nach Grimma zum dortigen Volleyball Verein. 19 Uhr wird der Anpfiff erfolgen und damit beginnt ein neues Kapitel für die Chronik der Mannschaft. Wir wissen, was uns erwartet in der neuen Spielklasse, freuen uns aber auf diese Herausforderung. Die Mannschaft präsentierte sich im Trainingslager vergangenes Wochenende in einer guten Verfassung, zumal die Beacher genügend Training und Wettkampf seit dem Abschluss der letzten Hallensaison absolviert haben.

Dresdner SSV Herren zu Gast in Magdeburg

Mit dem Wanderpokal im Gepäck ging es am Freitag nach Magdeburg. Wie auch schon im letzten Jahr durfte man beim Krandienst Dreher & Schulz sein Quartier beziehen und die Gastfreundlichkeit genießen, dafür noch mal ein herzliches Dankeschön von der ganzen Mannschaft.

Dresdner SSV gratuliert !!!

Das die 1.Herrenmannschaft über einen ehrgeizigen und kompetenten Trainer verfügt war vielen schon lange bekannt, doch Maik Steuer hat neben seiner Volleyballkarriere fleißig an seinem Diplom gearbeitet und kann sich jetzt stolz Diplom Ingenieur für Computer- und Automatisierungstechnik nennen. Wir gratulieren vom ganzen Herzen und bedanken uns, dass du trotz Studium dir soviel Zeit für den Verein genommen hast.

Vorbereitungsturnier in Magdeburg

Wie auch schon im vergangenen Jahr nehmen die 1.Herren beim diesjährigen 10. Reform-Cup in Magdeburg teil und hoffen die Leistung vom letzten Jahr wiederholen zu können. Diesmal tritt man die Reise nicht alleine an, denn die neuformierte 2.Herrenmannschaft wird ebenfalls beim Turnier starten.
 

Zu Gast in Gera

Samstag (30.8.). Sommerturnier des Post SV Gera

Gespannt und voller Erwartungen fuhren ein Trainer und 9 Damen am Samstagmorgen nach Gera, um dort am 7. Sommerturnier des Post SV Gera teilzunehmen. Nach einem Blick auf die Meldeliste (7 Landes- und 7 Regionalligisten) war allen klar, dass es zu einem ersten Kräfte messen vor dem nahe liegenden Saisonstart kommen würde. Besonders als Aufsteiger wollte man sich gut präsentieren und sich keines Falls unter Wert verkaufen.

Seiten