Sie sind hier

Spielberichte

Sachsenliga Saisonausblick 2022/23

Es ist soweit – die neue Sachsenliga Hallensaison steht vor der Tür! Wie ist der Plan?

Als 12er Staffel werden wir wie 2021/22 in zwei Vorrundengruppen aufgeteilt: Gemeinsam mit den Teams DSC III, CVJM Görlitz, TSV Leipzig 76 I, Shatterhands Radebeul und Wildcats Reichenbach bilden wir Staffel A. Nach gespielter Hin- und Rückrunde ergibt sich die Tabelle, von der Platz 1 bis 3 in die Play-Offs aufsteigen, während Platz 4 bis 6 in die Play-Downs rutscht.

Für besonders viel Spannung ...

ENDGAME: WIR VS DIPPS

Das solls gewesen sein?! Ja, jetzt ist es wirklich soweit - die absolut turbulente Saison 2021/22 endete am 24. April mit den Spiel in und gegen Dippoldiswalde. 

Nachdem wir zeitiger als die Heimspielmannschaft da waren, ging es etwas später als geplant in die Aufwärmphase. Leider auch mit spontan wesentlich weniger Spielerinnen als geplant.
So hieß es zum wiederholten Male in Minimalbesetzung alles rauszuholen, was da in uns steckt. 

SO NAH UND DOCH SO FERN

Heimspieltag!

  •           Bock? Auf jeden Fall!
  •           Zuschauer? Leider nein.
  •           2 Spiele? Nope, Radebeul sagt vorher ab, wir spielen „nur“ gegen TU DD
  •           Sonst noch ungewohntes? Klar, wir starten schon um 11:00 Uhr

Lasset das Spiel beginnen! 

Nicht das angestrebte Ergebnis

Am gestrigen Samstag ging es nach Leipzig zu der 2. Damenmannschaft von L.E.
Sie sind uns nicht ganz unbekannt, denn in der kurzen, abgebrochenen Vorjahres-Saison war eines der wenigen Spiele ebenfalls auswärts. Damals hieß es 1:3.

Wir waren heiß auf die Revanche!
Pünktlich wie ein Uhrwerk standen wir bereit.  

Saisonauftakt 2021/22 nach Maß

Die Saison 2021/22 ist gestartet - ganz nach unseren Vorstellungen!
In dieser Saison ist einiges anders und doch vieles vertraut. Die Sachsenliga-Saison bestreiten wir in diesem Jahr in zwei Staffeln mit jeweils 6 Teams, die in einer Hin- und Rückrunde aufeinander treffen. Danach geht es in Auf- bzw. Abstiegskampf. Mit einem fast unveränderten Kader, wenigen Abgängen, aber dafür großartigen Neuzugängen, stehen wir seit ein paar Wochen in der Halle und gewöhnen uns an den Ball, an die vielen Leute auf dem Feld und den größeren Wettkampfgedanken. 

Derby-Time & großer Kampf

Bevor wir mit unserem Spielbericht zum ersten Heimspiel der Saison (whoop whoop) starten, müssen wir einfach mal „DANKE“ sagen. Danke an unsere Hygienebeauftragten, die sich mit vielen Zetteln rumplagen dürfen und danke an die Teams, das Schiedsgericht und alle anderen Akteure, die sich vorbildlich an die Regeln gehalten haben!

1:3 gegen SV 04 Plauen-Oberlosa

Starker Auftakt mit besserem Ende für den Gegner
Am Samstag war es endlich so weit. Nach langer Pause stand das erste Punktspiel der Saison und gleichzeitig eine der längsten Auswärtsfahrten nach Plauen an.
Gut gelaunt und hoch motiviert starteten wir in den ersten Satz. Doch

DSSV sichert sich 2 von 3 Titeln

Im letzten Spiel der Regionalligasaison der Damen ging es für die 2.Damen des DSSV im Fernduell mit den L.E. Volleys um die Krone in der professionellsten Damenregionalliga aller Zeiten. Die bessere Ausgangslage mit einem Punkt Vorsprung hatten hierbei die Dresdnerinnen. Die schwerere Aufgabe hatte aber wohl der aktuelle Tabellenführer aus der sächsischen Landeshauptstadt. Gegner für den DSSV waren die bis dahin Drittplatzierten Achtklässlerinnen des Sportgymnasiums aus Erfurt vom SWE Volley Team II, die

Was für ein schöner Abend...

Am Samstag, dem 25.03.2017 stand nicht nur unser letztes Heimspiel der Saison an, sondern es galt auch Abschied zu nehmen und Danke zu sagen. Zu Gast waren die Mädels vom SV Einheit Borna. Das Hinspiel konnten wir nur knapp mit 3:2 gewinnen. Da Leipzig kurz vorher mit 3:0 gewann, mussten wir alles in die Wegschale werfen, um zu gewinnen und damit Tabellenerster zu bleiben.

Es lief schon mal besser

Nachdem sich alle pünktlich 17:00 Uhr am Samstag, den 18.03.2017 in der Halle eingefunden hatten, ging es daran das Catering aufzubauen und das Netz zu spannen. Gegner des Spieltages waren die Mädels vom HSV Weimar. Als alles endlich fertig war, gab es für unseren Trainer noch eine kleine Überraschung. Zur Feier des neuen Nachwuchses schenkten wir Ihm eine Windeltorte.

Dann ging es auch schon los mit der üblichen Erwärmung.

Seiten