Sie sind hier

Damen 1 spielen weiter stark auf

Am 3. Spieltag mussten wir uns dem SG Erfurt Electronic stellen. Das war eine Partie auf die wir schon lange hingefiebert haben. Erst einmal hatten wir drei Wochen Spielpause, weshalb wir heiß waren wieder zu spielen. Außerdem trafen wir bereits beim Vorbereitungsturnier auf Erfurt, bei welchem wir einen 2:1 Sieg verbuchen konnten. Doch war uns klar, dass Erfurt zu den Top Team der Liga gehört. Schließlich standen die Mädels grade auf Platz eins der Tabelle. Grade deshalb waren wir gespannt darauf, unser Können unter Beweis zu stellen. Für uns war es vorallem wichtig die Erfurter zu ärgern und unsere Bestleistung - individuell, aber auch als Team - abrufen zu können.

Also betraten wir gegen 14 Uhr motiviert die Halle. Bereits beim Aufwärmen fiel auf, dass wir alle hochmotiviert waren. Schon hier wurde alles gegeben und jeder versuchte das Beste aus sich rauszuholen.

Als dann um 16 Uhr das Spiel angepfiffen wurde, haben wir direkt von Anfang konzentriert und ruhig agiert. Zunächst waren wir mit Erfurt auf Augenhöhe doch ab Mitte des ersten Satzes konnten wir uns absetzen und somit am Ende den ersten Satz für uns gewinnen. Wir wollten eben diese Motivation in den zweiten Satz mitnehmen, doch auch Erfurt wollte noch nicht aufgeben, sodass wir erstmal einen 0:4 Rückstand aufzuholen hatten. Doch nach dieser anfänglichen Schwächephase, konnten wir uns schnell wieder sammeln, sodass wir bald 14:7 führten und nachher auch der zweite Satz auf unser Konto ging. Das erspielte Selbstbewusstsein konnte uns dann keiner mehr nehmen und auch den dritten Satz konnten wir dann schließlich für uns entscheiden.

Nach dem Spiel konnten wir mal wieder auf eine starke Teamleistung blicken. Jeder vor uns hatte etwas zum Sieg beizutragen. Unser Nr 5 Cathi wurde schließlich berechtigterweise MVP, denn sie hat heute einige Bälle auf der gegnerischen Seite versenkt.