Sie sind hier

Regelkunde Schiedsgericht...

So hieß das Motto des letztes Spieltages in der Meisterrunde in der zweiten Kreisunion.

Da unsere dritte Herrenmannschaft schon im Vorfeld als "Meister" der 2. Kreisunion fest stand, konnten wir ganz unverkrampft an den letzten Spieltag der Saison gehen.

Im ersten Spiel des Tages spielte der DSSV gegen den Boxdorfer VC II. Bis dato war dies die einzigste Mannschaft, die uns in der aktuellen Saison im Vorfeld schlagen konnte. Dementsprechend waren wir motiviert, uns für die 2:3 Niederlage zu revanchieren. Mit einem neuen Spielsystem gelang es uns recht deutlich 3:1 zu gewinnen.

Erwähnenswert war vor allem dass Steffen Knebel alias "WICHTig" das Spiel von Anfang an und taktisch gut im Zuspiel dirigierte. Des Weiteren zeigte Jan Hentzschel auf seiner Diagonalposition eine starke Vorstellung, was wohl den deutlichen Sieg aus machte.